Glas und Umwelt

Wie kann GlasWeld dazu beitragen unsere Umwelt zu schonen?

Wir können unter anderem dazu beitragen, dass der Müllberg an Glas, wie auch der sehr energiereiche Prozess zur Herstellung von Glas, reduziert wird.

Unmengen an Energie wird benötigt um aus Rohstoffen Glas herszusetellen. Es werden fast 4,5 Millionen Watt benötigt um 1 Tonne Glas zu produzieren. Dieser Herstellungsprozess verursacht 175 kg groben Müll wie auch 12,7 kg Luftverschmutzung, was zeigt, dass die Herstellung wie auch der Gebrauch von Glas, erheblich negative Folgen für unsere Umwelt hat.

Warum erwähnen wie all das? Umso mehr wir das Verarbeiten von Rohstoffen und den dazu gehörigen Energieverbrauch reduzieren, desto mehr profitiert unsere Umwelt davon. Repariere Glas und die Umwelt wird geschont.

In Schweden arbeitet auch die GBF ( Verbund der Glasbranche) aktiv an der Widerverwertung von Glas. Es gibt eine sehr intressante Broschüre wo man mehr darüber lesen kann.

 

Glas wiederzuverwenden vermindert grosse Mengen groben Abfall, welcher bei der Verarbeitung von Rohmaterial für die Glasherstellung entsteht

Quelle: Environmental Defense Fund

Um unsere Müllberge an Glas abzubauen, bedarf es mehr als eine Millionen Jahre.

Quelle: California Department of Conservation

Die Glaswiderverwehrtung trägt dazu bei, umweltgefährdende Gase zu verringern und Luftverschmutzungen zu reduzieren wie z.B. saurer Regen

Quelle: Worldwatch Institute